Fussreflexzonen Massage

Die Füsse tragen uns durchs ganze Leben. Schenken wir ihnen etwas mehr Beachtung!

Der menschliche Körper wird auf die Fusssohle in gesetzmässiger Anordnung in Zonen unterteilt, so dass eine gezielte Beeinflussung bestimmter Organe über eine Massage der entsprechenden Fussreflexzonen möglich ist.

Reflexzonen sind Nervenpunkte, die mit einer von diesem Punkt entfernten Körperstelle in Verbindung stehen. Wir finden im ganzen Körper Reflexzonen. Sehr viele dieser Zonen befinden sich jedoch im Fuss. Es ist sehr sinnvoll die Füsse zu behandeln, denn kein anderes Körperteil wird so vernachlässigt und ist so verkümmert, wie gerade unsere Füsse. Unsere Umwelt wurde verändert. Der Boden, das „Arbeitsfeld“ unserer Füsse, ist nicht mehr uneben, sondern flach gewalzt uns asphaltiert.

Durch Massage dieser Zonen können die zugehörigen Organe und Körperteile reflektorisch beeinflusst werden. Die Massage an den Füssen dient der Gesundheitsvorsorge, denn sie harmonisiert und stärkt innere Organe und Körperfunktionen, sodass Sie die Krankheitsfaktoren mehr Widerstand entgegensetzen können. Wenn sie permanent unter Stress stehen, Schlafstörungen haben, sich Ihr Immunsystem bereits im Ungleichgewicht befindet, bei müden Füssen, Migräne oder Erkrankungen am Bewegungsapparat, Menstruationsbeschwerden - kann die Fussreflexzonen-Massage Linderung verschaffen.

Wellness 589770 1920